SPE Award für innovative Leichtbautechnologie

ContiTech konnte mit innovativem Bauteil für den Cadillac CT6 überzeugen.

SPE Award für innovative Leichtbautechnologie
Stolz auf die gemeinsame Entwicklungsleistung: das Team von ContiTech mit seinem Kunden General Motors LCC.

ContiTech freut sich über eine weitere renommierte Auszeichnung: Bei den SPE Automotive Innovation Awards konnte das Unternehmen mit einem innovativen Bauteil für den Cadillac CT6 überzeugen und wurde in der Kategorie Chassis/Hardware geehrt. Bei der Fahrzeugkomponente handelt es sich um das weltweit erste Federbeinstützlager aus dem Material BASF Ultramid, das im Fahrwerk sowohl an der Vorder- als auch an der Hinterachse von Pkws eingesetzt wird.

„Für uns ist der SPE Award vergleichbar mit dem Oscar für die Filmbranche. Wir sind stolz auf die gemeinsame Entwicklungsleistung mit unserem Kunden General Motors LCC und auf die Würdigung mit diesem renommierten Award“, sagt Kai Frühauf, Geschäftsbereichsleiter bei ContiTech Vibration Control, der die Auszeichnung stellvertretend für sein Team in Detroit, Michigan/USA, gemeinsam mit Vertretern von General Motors LCC sowie BASF entgegennahm.

Das SPE Automotive Innovation Awards Program wird seit 1970 von der Society of Plastic Engineers (SPE) für innovative Kunststofflösungen im Automobilbereich vergeben.

SPE Award für innovative Leichtbautechnologie
Das Federbeinstützlager ist weltweit das erste Lager aus glasfaserverstärktem Polyamid, das im Fahrwerk von Pkws eingesetzt wird. Für die Vorder- und Hinterachse gibt es unterschiedliche Ausführungen.

Mehr Sicherheit und Fahrkomfort im Fahrzeug

Das neue Drei-Pfad-Lager von ContiTech zeichnet sich durch einen intelligenten Materialmix aus. Das zentrale Bauteil besteht aus einem glasfaserverstärkten Polyamid. Im Vergleich zu konventionell designten Federbeinstützlagern aus Aluminium oder Stahl kann eine Gewichtsersparnis von 30 Prozent und eine längere Einsatzdauer realisiert werden.

Durch das neuartige Design hält es selbst höchsten Stoßbelastungen stand, die zum Beispiel bei Fahren durch extreme Schlaglöcher entstehen können.

Ein weiterer funktionaler Vorteil: Durch das Federbeinstützlager wirken zudem nur geringe Gegenmomente auf den Stoßdämpfer. Dadurch wird das Bauteil weniger belastet und die Sicherheit im Fahrzeug erhöht. Gleichzeitig verbessert sich der Fahrkomfort durch ein hoch isolierendes Gummielement.

YouTube Video: ContiTech Polyamid Strut Mount

Download