Drehmomentkupplung

Drehmomentkupplung

Die neue Drehmomentkupplung setzt sich aus drei Bauteilen zusammen, die aus kohlefaserverstärktem Polyamid oder thermoplastischem Polyurethan bestehen. Im Vergleich zu bisherigen Varianten hat sich das Gewicht mehr als halbiert. Ein wichtiger Bestandteil ist kohlefaserverstärktes Polyamid. Ein ähnliches Material kommt bereits für andere Fahrzeugkomponenten wie Getriebequerträger und Pendelstützen zur Anwendung, im Bereich dieser Drehmomentkupplung ist es aber ein Novum.

Zusätzlich enthält die Baugruppe Komponenten aus thermoplastischem Polyurethan. Durch diese Kombination ist die Drehmomentkupplung besonders abriebfest. Das Material reduziert den Verschleiß über die gesamte Lebensdauer des Bauteils. In Pkws mit elektronischer Lenkunterstützung verbindet es den Motor mit dem Getriebe an der Lenkung und schützt das Getriebe, indem es bei Verschleiß den Versatz der Achsen wieder ausgleicht.

Vorteile & Eigenschaften

  • Im Vergleich zu bisherigen Varianten hat sich das Gewicht mehr als halbiert.

Technische Spezifikationen

  • Die neue Drehmomentkupplung setzt sich aus drei Bauteilen zusammen, die aus kohlefaserverstärktem Polyamid oder thermoplastisches Polyurethan bestehen.

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Kontaktformular

Download