• Riementriebsysteme

  • Systemkomponenten Zahnriementriebe

    Systemkomponenten Zahnriementriebe

  • Systemkomponenten Keilrippenriemen

    Systemkomponenten Keilrippenriemen

Systemlösungen mit Riementriebkomponenten von ContiTech-INA

Im Rahmen des Joint-Ventures CONTITECH – INA GmbH Co. KG Belt Drive Systems entwickeln wir seit 1995 komplette Riementriebsysteme sowohl für den Steuer- als auch für den Nebenaggregatetrieb und haben bis heute mehr als 50 Riementriebsysteme bis zur Serienreife entwickelt. Um die heute geforderten System-Lebensdauern von bis zu 240.000 km und mehr erfüllen zu können, bedarf es System-know-how und entsprechender Entwicklungskompetenzen.

Systemkompetenz Zahnriementriebe

  • Räder
  • Spannrollen
  • Umlenkrollen
  • Nockenwellenversteller

Systemkomponenten Keilrippenriemen

  • Mechanische Sapannsysteme
  • Generator Freilauf / Dämpfer
  • Umlenkrollen / Spannrollen
  • Hydraulische Spannsysteme
  • Kurbelwellenentkoppler

Zu diesen Entwicklungskompetenzen gehören:

  • Rechnergestützte Riementriebsimulationen zur Ermittlung und Optimierung des dynamisch Betriebsverhaltens durch „SIMDRIVE“
  • Lebensdauervorhersagen mit den intern entwickelten Software-Programmen Bearinx® und „KRRLEB“
  • Geometrische Spannsystemauslegung und -optimierung mittels „BeltDrive“ - Berechnungssoftware
  • FE-Berechnungen und CAD-gestützte Topologieoptimierungen
  • Riementriebssimulationen auf speziell entwickelten Simulationsprüfständen („Breadboard-Testing“)
  • Funktions- und Dauerfestigkeitsuntersuchungen auf befeuerten Motorprüfständen mit einer Leistung bis zu 330 kW
  • Funktionsuntersuchungen vor Ort beim Kunden mit transportabler flexibler Messtechnik
  • Fahrzeugmessungen auf dem hauseigenen Rollenprüfstand (geeignet für Allradfahrzeuge, Konditionierungsmöglichkeit von –30°C bis +40°C), auf der Teststrecke oder vor Ort beim Kunden
  • Akustik-Untersuchungen an Bauteilen, Motoren und Fahrzeugen
  • Dauerfestigkeitsuntersuchungen auf speziellen Komponentenprüfständen