AFS-Hydraulikleitungen

AFS-Hydraulikleitungen

Aktive Fahrwerksysteme dienen durch die intelligente Kombination aus Hydraulik und Elektronik der optimalen Kraftübertragung und Steuerung des Fahrzeugs.

  • Pumpendruckleitung
  • Unterbodenleitung
  • Aktuatorleitung
  • Rücklaufleitung

Technische Spezifikationen

  • Betriebsdrücke bis über 200 bar
  • Temperatureinsatzbereich von -40°C bis +125°C (kurzzeitig bis 135°C)
  • Fertigung unter besonderen Reinheitsbedingungen

Vorteile & Eigenschaften

  • Ausgleich bei Wanken und Nicken. 70 % der Karosseriebewegungen werden selbstständig ausgeglichen
  • Reduzierung der Geräuschentwicklung – Übertragung von Körperschall wird verhindert