CONTI® Twin Autogen

Sicherheit nach DIN EN ISO 3821

CONTITwin-Autogen

Kennzeichnung: “Continental ContiTech TWIN AUTOGEN 9,0 x 6,3 DIN EN ISO 3821 2MPa (20 BAR / 290 PSI)” auf rotem Untergrund

 

Anwendungen

Der CONTI® TWIN AUTOGEN ist konzipiert für den Transport von Sauerstoff und Brenngasen. Er entspricht dem neuesten Stand der DIN EN ISO 3821 und bietet dadurch ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit. Er ist extrem robust, flexibel, alterungs- sowie witterungsbeständig und verfügt über eine glatte, schmutzunempfindliche Oberflächenstruktur. Die ausgezeichnete Qualität macht ihn zu einem geschätzten Produkt in Industrie, in Installations- und Heizungsbetrieben, Gießereien, Werften, im Brücken-, Stahl-, Karosserie-, Hoch- und Tiefbau, sowie in Schweißwerkstätten und bei Schweißgeräteherstellern.

Spezifikationen

  • Schwarze, porenfreie, glatte EPDM-Innenschicht
  • Druckträger: synthetische Garne
  • Blaue und rote EPDM-Außenschicht, ozon-, witterungs- und UV-beständig, abriebfest
  • Betriebsdruck bis 20 bar / 290 psi
  • Temperaturbeständigkeit von -40°C bis +60°C / -40°F bis +140°F
  • Hochflexibel und robust
  • Knickfest und formstabil
  • Nach DIN EN ISO 3821

 

Technische Daten

  • nominal
    width

    inner-Ø

    wall
    thickness

    length

    working
    pressure

    min. burst
    pressure

    min. bending
    radius

    weight

  • zoll/inch

    mm

    mm

    m

    bar / psi

    bar / psi

    aprx. mm

    aprx. g/ m

  • 1/4

    6,3

    3,5

    40

    20

    60

    25

    310

  • 3/8

    9

    3,5

    40

    20

    60

    30

    410