Continental übernimmt Custom Machining Services


Continental hat die Firma Custom Machining Services in Valparaiso, Indiana/USA, übernommen, um das Leistungsspektrum für die Schlauchindustrie zu erweitern.

Custom Machining Services

„Custom Machining Services ist ein angesehener Hersteller und hat einen guten Ruf in der Schlauchindustrie“, erklärt Andreas Gerstenberger, Geschäftsbereichsleiter von ContiTech Industrial Fluid Solutions. „Durch die Akquisition können wir unserem Portfolio nun Montagegeräte hinzufügen – zum Nutzen unserer Kunden und unserer Vertriebspartner.“

Das Unternehmen ist seit 1979 im Geschäft und stellt seit 1984 Schlauchmontagegeräte, Crimper zur Verbindung von Schläuchen mit Anschlussstücken und Matrizen her. Es beschäftigt 50 Mitarbeiter und ist bekannt für seine Produkte CustomCrimp und ValPower, die in einer modernen 46.000 Quadratmeter großen Fabrik entwickelt und hergestellt werden. Alle hierbei verwendeten Bauteile, einschließlich der Pumpen und Zylinder, werden auf modernen CNC-Maschinen hergestellt, um Qualität, Haltbarkeit und Kosteneffizienz zu gewährleisten.

Joseph Intagliata, bisheriger Mehrheitseigentümer von Custom Machining Services, sagt über die Übernahme: „Continental ist ein großes globales Unternehmen mit einem soliden Ruf im Schlauchgeschäft und wir freuen uns, Teil der neuen internationalen Familie zu sein. Sie passt auch gut zu uns. Continental gibt uns die strategische Unterstützung, die wir seit einiger Zeit gesucht haben.“

Downloads