Altair Enlighten Award für innovative Leichtbautechnologie

Vibration Control


Altair Engineering hat ContiTech mit seinem Enlighten Award 2016 ausgezeichnet.

Altair Enlighten Award für innovative LeichtbautechnologieWährend des CAR Management Briefing Seminars (MBS) in Traverse City, Michigan: Andrew Little (Mitte) nimmt den Altair Enlighten Award für ContiTech Vibration Control entgegen.​

Der Softwarehersteller Altair Engineering hat ContiTech mit seinem Enlighten Award 2016 ausgezeichnet. Der Preis würdigt die innovativen Leichtbaulagerungen aus Polyamid, mit denen Automobilhersteller das Gewicht in ihren Fahrzeugen weiter reduzieren können. Der Preis wurde während des CAR Management Briefing Seminars (MBS) in Traverse City, Michigan / USA, überreicht.

Bereits seit 2006 stellt ContiTech leichte Komponenten für die Automobilbranche aus glasfaserverstärktem Polyamid her. Zu den Produkten gehören hochbelastbare Motorlager, die ContiTech in hohen Stückzahlen fertig. Die Bauteile zeichnen sich nicht nur durch optimale Festigkeit sowie eine gute schwingungs- und geräuschmindernde Wirkung (NVH) aus. Sie überzeugen auch mit einer hohen Crashsicherheit und erfüllen auf diesem Gebiet höchste Ansprüche.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir von Altair Engineering diese besondere Anerkennung für unsere Polyamidkomponenten erhalten haben“, sagt Kai Frühauf, Geschäftsbereichsleiter von ContiTech Vibration Control. „Das ContiTech-Team hat hervorragende Arbeit geleistet und arbeitet seit Langem eng mit unseren Kunden zusammen, um Hochleistungsmaterialien für die Automobilindustrie zu entwickeln. Die Auszeichnung mit dem Altair Enlighten Award 2016 ist ein Beleg für das Engagement, die Entschlossenheit und das Know-how unseres gesamten Teams.“

Downloads