Suche

 

Conti® Thermo-Protect

Die flexible Isolierung für die Industrie

Nach dieser Innovation hat die Industrie lange gesucht: ein flexibles Isolier-material, das Wärmeverluste an Industrieanlagen nachhaltig eindämmt.

Die Entwicklung von ContiTech Elastomer Coatings umschließt verwinkelte Rohr- und Leitungssysteme lückenlos. FILM STARTEN

Thermo Protect
Thermo Protect
Start Video

Conti® Thermo-Protect ist ein neues, hochflexibles Isoliersystem, entwickelt von den Experten des ContiTech Geschäftsbereichs Elastomer Coatings. Es lässt sich besonders leicht verarbeiten und ist für die thermische Dämmung und den Schutz von flexiblen und komplexen Leitungs- und Rohrsystemen sowie Bauteilen konzipiert. Besonders dort, wo hohe Temperaturen herrschen, isoliert Conti® Thermo-Protect zuverlässig. Das Produkt besteht aus einer speziellen Silikonkautschukmischung, die selbstständig aushärtet.

Das Produkt besteht aus einer speziellen Silikon-Kautschuk-Mischung. Sie wird in unvulkanisiertem Zustand ausgeliefert und ist plastisch verformbar, ähnlich wie Knetgummi. Durch Wärmeeinfluss härtet die Mischung innerhalb einiger Stunden selbstständig aus – bei Zimmertemperatur spätestens nach ca. fünf Wochen – und wird zu einem wiederverwendbaren Formteil mit gummielastischen Eigenschaften.

Vorteile

  • Hohes Temperaturspektrum: Das Isoliersystem kann im Hochtemperaturbereich bis zu 250 °C eingesetzt werden
  • Flexibilität: Conti® Thermo-Protect ist bei Temperaturen von -50 °C bis 250 °C dynamisch flexibel und robust
  • Sehr gute thermische Isolierung: deutliche Minderung der Wärmeverluste bis zu 80 %
  • Erhöhung der Arbeitssicherheit: Eine Isolierung mit Conti® Thermo-Protect verringert das Risiko von Verbrennungen und Stoßverletzungen und reduziert die Arbeitsplatztemperatur
  • Vielfältige Eigenschaften: Das Produkt ist wasserabweisend, selbstverlöschend, UV-stabil, witterungsfest und zeichnet sich durch eine breite Medienbeständigkeit aus
  • Praktische Handhabung: Conti® Thermo-Protect ist hochflexibel, plastisch verformbar, selbsthaftend, sehr einfach zu verarbeiten und ebenso leicht zu entfernen
  • Nachhaltig: Conti® Thermo-Protect ist eine ökologisch sinnvolle Innovation, die lange hält und wiederverwendbar ist
  • Umweltschonend: Nach Verwendung entsteht kein Sondermüll, das Material kann im Hausmüll entsorgt werden
  • Unabhängig kontrolliert: Conti® Thermo-Protect wurde durch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e. V. München geprüft
  • Schnelle Amortisation: Die Investition in Conti® Thermo-Protect rechnet sich in den meisten Fällen schon nach einem halben Jahr
  • Korrosionsschutz an Wärmeleitungen: Minimiert das Risiko von Korrosion unter der Dämmung

Einsatzbereiche

Conti® Thermo-Protect ist die ideale Lösung, wenn es um die Isolierung stark verwinkelter oder flexibler Leitungs- und Rohrsysteme geht. Das Produkt von ContiTech kommt dort zum Einsatz, wo die herkömmlichen Isoliermaterialien nicht mehr ausreichen. Die formbare Masse kann problemlos an Armaturen und Ventilen angebracht werden, die bisher nur schwer oder nicht isoliert werden konnten – und dies auch im Hochtemperaturbereich bis 250 °C. Conti® Thermo-Protect schirmt zuverlässig gegen Wärme ab und spart erhebliche Energiekosten – beispielsweise in Heiz- oder Thermalölanlagen und Vulkanisationspressen.

Industrien und Anwendungsfelder

  • Schifffahrt
  • Maschinenbau
  • Automobil
  • Kautschuk-Industrie
  • Druckgießerei-Industrie
  • Chemie
  • Öl-Industrie

Produktportfolio

  • Platten: Unvulkanisierte Platten eignen sich für die individuelle und flexible Isolierung von Flanschen, Armaturen und komplexen Leitungen sowie Maschinen und anderen Systemen. Vulkanisierte und somit formfeste, aber weiterhin flexible Platten eignen sich für die Wärmedämmung gerader Flächen oder als Hitzebarriere.
  • Schläuche: Vulkanisierte Schlauchisolierungen sind besonders flexibel und robust. Vorgeschlitzte Schläuche gibt es in verschiedenen Dicken. Auch geschlossene Isolierungen sind erhältlich.
  • Formteile: Für die schnelle Isolierung von Ventilen und Armaturen gibt es vorgefertigte und vulkanisierte Formteile. Verschiedene Formate decken die häufigsten Standardgrößen an Armaturen ab. Auch Sonderanfertigungen sind möglich.
  • Paste: Die Paste in Kartuschenform sorgt für eine einfache Dosierung des unvulkanisierten Isoliermaterials und eignet sich gut zum Verschließen von Schlitzen und Löchern. Ein ideales Zusatzprodukt bei der Verwendung von Conti® Thermo-Protect
  • Zubehör: Mit dem Zubehör erhöhen sich die Anwendungsmöglichkeiten von Conti® Thermo-Protect. Für den sicheren Verschluss der Formteile gibt es beispielsweise passende Verschlusssysteme. Auch ein Silikonkleber ist erhältlich.

Vertriebspartner

ContiTech intensiviert den Vertrieb des Isoliersystems Conti Thermo-Protect (CTP) und hat dazu eine Vertriebspartnerschaft mit dem italienischen Unternehmen L'ISOLANTE K-FLEX vereinbart.

Die L'ISOLANTE K-FLEX GmbH wird Conti Thermo-Protect in den 31 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (mit Ausnahme der Niederlande) und in Russland vertreiben. Das Unternehmen erweitert dadurch den Einsatzbereich seiner K-FLEX Isoliermaterialien über den bisherigen Höchstwert von +150 °C hinaus auf jetzt +250 °C und kann seinen Kunden dadurch ein breiteres Produktspektrum anbieten. ContiTech erhält durch die Kooperation Zugriff auf das bewährte Vertriebsnetz von L'ISOLANTE K-FLEX und kann sein Isoliersystem damit einem größeren Markt anbieten. Kunden können das Material leichter kaufen und sich im eigenen Land beraten lassen.




Conti® Thermo-Protect
Conti® Thermo-Protect
Conti® Thermo-Protect
Conti® Thermo-Protect
Conti® Thermo-Protect
Conti® Thermo-Protect